Katzen - Sind reine Fleischfresser


Die Zähne zeigen es ...

Großkatze - Hauskatze

  • Angepasst an Rohernährung durch Beutetiere
  • Flüssigkeitsbedarf wird fast ausschliesslich aus der Nahrung abgedeckt
  • Können Kohlenhydrate nur begrenzt verwerten
  • Zähne und Kiefer sind auf Fleischverzehr ausgelegt.
  • Verfeinern ihre Jagdtechnik mit Spielen.
  • Hervorragendes Sehvermögen für die Jagd bei schwachen Lichtverhältnissen.
  • Sehr guter Geruchssinn.

Schau in das Mäulchen deiner Katze genau hinein. Wie bei einer Großkatze sind es die Kiefer und die Zähne eines Tiers, das zum Verzehr von Beute geschaffen ist. Große Eckzähne zum Fassen, Festhalten und Töten von Beutetieren. Seitliche Backenzähne, mit denen Haut, Fleisch und Knochen zerkleinert werden. Katzen kauen anders als Pfanzen fressende Tiere. Ihre Kiefer lassen sich nicht seitlich bewegen, und sie haben keine flachen Backenzähne zum Zermahlen von Nahrung. Ihre seitlichen Zähne gebrauchen sie nur, um die Nahrung so weit zu zerkleinern, dass sie sie schlucken können...



Futter- Wassernapf

Welches Futter ?

Futterumstellung, aber wie?